Liebe Kolleginnen und Kollegen!
Seit heute ist im mBook das Kapitel 24.3 über das Zeitalter des Barock freigeschaltet. Es versucht, das Denken, Fühlen und Handeln der Menschen jenes Zeitalters angemessen zu erfassen und den Schülerinnen und Schülern in medial vielfältiger Form nahezubringen. Welche Auffassung von Politik, von Kunst, Religion, Architektur und Wissenschaft hatten die Menschen im Barock? Wie sahen sie sich in der Welt? Vieles aus dieser Zeit fasziniert uns noch heute, weil es uns fremd, überraschend oder auch sehr vertraut vorkommt: die Freude am sinnlichen Erleben, der Drang zu Welterforschung und -gestaltung, die Lust am Denken.
Viel Freude also beim Entdecken und Untersuchen eines Zeitalters, dass die Welt umfassend prägte und das uns so viele Orientierungsanstöße für Gegenwart und Zukunft gibt, wie kaum ein zweites.