Digi­tal Publi­zie­ren – nut­zen Sie unser brow­ser­ba­sier­tes Publi­ka­ti­ons­sys­tem!

Digi­tal Publi­zie­ren – nut­zen Sie unser brow­ser­ba­sier­tes Publi­ka­ti­ons­sys­tem!

Digi­tal Publi­zie­ren – nut­zen Sie unser brow­ser­ba­sier­tes Publi­ka­ti­ons­sys­tem!

Unser Ver­ständ­nis digi­ta­len Kon­stru­ie­rens, Dis­tri­bu­ie­rens und Kom­mu­ni­zie­rens fin­det in einer tech­nisch Grund­la­ge ihren Aus­druck, die fle­xi­bel ist und schnell auf neue Nut­zungs­zu­sam­men­hän­ge abge­stimmt wer­den kann. Sie ist kei­nes­wegs nur auf die Rea­li­sie­rung brow­ser­ba­sier­ter, mul­ti­me­dia­ler Schul­bü­cher begrenzt. Indem sie die Ein­schrän­kun­gen ana­lo­ger Medi­en auf­hebt, ist sie auch ein hoch­at­trak­ti­ves Ange­bot für zeit­ge­mä­ßes Publi­zie­ren und wis­sen­schaft­li­ches Kom­mu­ni­zie­ren.

Soft­ware as a Ser­vice: Wir bie­ten unser Publi­ka­ti­ons­sys­tem Unter­neh­men, Wis­sen­schafts­ein­rich­tun­gen, Unver­si­tä­ten und (Volks-)Hochschulen zur indi­vu­el­len Nut­zung an. Im Ver­gleich mit tra­di­tio­nel­len Ver­la­gen las­sen sich mit unse­rem Publi­ka­ti­ons­sys­tem unter­schied­lichs­te Inhal­te deut­lich schnel­ler, kos­ten­güns­ti­ger und ziel­grup­pen­ge­nau­er ver­öf­fent­li­chen.