Das mBook russ­land­deut­sche Kul­tur­ge­schich­te ist das ers­te mul­ti­me­dia­le Bil­dungs­an­ge­bot, das die russ­land­deut­sche Geschich­te umfas­send auf­greift. Es befasst sich mit der Ver­gan­gen­heit und jet­zi­gen Situa­ti­on der Russ­land­deut­schen sowie dem Ver­hält­nis von Russ­land und Deutsch­land. Seit dem Ende der Sowjet­uni­on sind vie­le russ­land­deut­sche Spät­aus­sied­ler nach Deutsch­land gekom­men. Das mBook russ­land­deut­sche Kul­tur­ge­schich­te möch­te einen Bei­trag dazu leis­ten, dass sich bei­de Sei­ten – sowohl die hier Gebo­re­nen als auch die hier­her Gekom­me­nen – bes­ser ken­nen­ler­nen. Die Geschich­te der Russ­land­deut­schen ist zudem her­vor­ra­gend geeig­net, etwas über Frei­heit und Ver­fol­gung, Unter­wegs­sein und Ankom­men, Iden­ti­tät und Hei­mat zu ler­nen. Das neue mBook bie­tet viel­fäl­ti­ge Mate­ria­li­en und Anre­gun­gen, sich mit Inte­gra­ti­on und ihren Her­aus­for­de­run­gen in zeit­ge­mä­ßer Form aus­ein­an­der­zu­set­zen.

Das Buch kann als frei­es Mate­ri­al (OER) kos­ten­los sowohl im Unter­richt als auch außer­halb der Schu­le genutzt wer­den. Damit steht erst­mals ein Unter­richts­werk zur Ver­fü­gung, das die Geschich­te der Russ­land­deut­schen für ver­schie­dens­te Bil­dungs­zu­sam­men­hän­ge didak­tisch auf­be­rei­tet. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie unter der URL: