Das mBook russlanddeutsche Kulturgeschichte ist das erste multimediale Bildungsangebot, das die russlanddeutsche Geschichte umfassend aufgreift. Es befasst sich mit der Vergangenheit und jetzigen Situation der Russlanddeutschen sowie dem Verhältnis von Russland und Deutschland. Seit dem Ende der Sowjetunion sind viele russlanddeutsche Spätaussiedler nach Deutschland gekommen. Das mBook russlanddeutsche Kulturgeschichte möchte einen Beitrag dazu leisten, dass sich beide Seiten – sowohl die hier Geborenen als auch die hierher Gekommenen – besser kennenlernen. Die Geschichte der Russlanddeutschen ist zudem hervorragend geeignet, etwas über Freiheit und Verfolgung, Unterwegssein und Ankommen, Identität und Heimat zu lernen. Das neue mBook bietet vielfältige Materialien und Anregungen, sich mit Integration und ihren Herausforderungen in zeitgemäßer Form auseinanderzusetzen.

Das Buch kann als freies Material (OER) kostenlos sowohl im Unterricht als auch außerhalb der Schule genutzt werden. Damit steht erstmals ein Unterrichtswerk zur Verfügung, das die Geschichte der Russlanddeutschen für verschiedenste Bildungszusammenhänge didaktisch aufbereitet. Weitere Informationen finden Sie unter der URL: