Comenius EduMedia Award 2019 Veranstaltung; Institut für digitales Lernen

Comenius-EduMedia-Award 2019: mBook GL ausgezeichnet!

verfasst von Marcus Ventzke und Maximilian Trummer

Ralph Aßent (Medienberatung NRW) und Maximilian Trummer (Institut für digitales Lernen) bei der Verleihung des Comenius-EduMedia-Awards.

Jetzt ist es offiziell: Das mBook Geschichte für das Gemeinsame Lernen in Nordrhein-Westfalen (mBook GL) ist in diesem Jahr unter den Preisträgern des Comenius-EduMedia-Awards. In der Kategorie “Politische, historische und zeitgeschichtliche Bildung” wurde es mit dem Comenius-EduMedia-Siegel für “didaktische und mediale Qualität” ausgezeichnet. Damit wurde das mBook als herausragendes digitales Bildungsmedium für die Schule gewürdigt.

Dieser Preis der Gesellschaft für Pädagogik, Information und Medien e.V. wird seit 1995 für “pädagogisch, inhaltlich und gestalterisch herausragende IKT-basierte Bildungsmedien” vergeben. Dabei stehen “didaktische und allgemeine Multimediaprodukte, Lehr- und Lernmanagementsysteme, kompetenzförderliche Computerspiele” besonders im Fokus. Insgesamt wurden 264 Beiträge aus 14 Ländern eingereicht.

Wir freuen uns sehr und danken der Jury für diese Auszeichnung! Sie ist ein Ansporn für die weitere Entwicklung neuer Bildungsmedien und unterrichtlicher Konzepte, die den Anforderungen des Digitalzeitalters genügen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.