Dr. Olaf Köster-Ehling – Wie baut man eine gute Schule?

Heute sprechen wir mit Dr. Olaf Köster-Ehling, der Vorstand der Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft ist und  vorher als Lehrer und Schulleiter an Förderschulen tätig war.
Im Interview geht es darum, wie wir den Schulraum neu denken und konzipieren können und welche Rolle dabei die Digitalisierung spielt.
Zudem sprechen wir mit unserem Gast darüber, wie es uns gelingen kann, alle Lehrenden und Lernenden beim Digitalisierungsprozess mitzunehmen und klären, was sich hinter dem Begriff der – Zitat – „schweren, preußischen Beamtenkette“ der Deutschen Lehrer verbirgt.

Spannende Denkanstöße also in der aktuellen Folge der EduCouch, von denen alle profitieren können, die sich über Schularchitektur und die Digitalisierung der Schule Gedanken machen.

Noch kurz zur Info: Die EduCouch ist ein Format des Instituts für digitales Lernen. In dieser Ausgabe mit freundlicher Unterstützung der  Cornelsen mBook GmbH  und des Forums Bildung Digitalisierung, auf dessen Konferenz wir das Interview aufgezeichnet haben.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.