Katja Suding FDP Florian Sochatzy Institut für digitales Lernen

Bundestagsabgeordnete Katja Suding (FDP) über Schulstreiks, Bildungsföderalismus und digitale Transformation

In dieser politischen Folge der EduCouch sprechen wir mit  Katja Suding, Mitglied des Bundestages und stellvertretende Bundesvorsitzende der FDP: Im Interview geht es um den kürzlich beschlossenen  “DigitalPakt Schule”  und Katja Sudings Kritik am Bildungsföderalismus.
Außerdem ergründen wir, ob das Wahlversprechen der FDP einer „Weltbesten Bildung für jeden“  hält, was es verspricht. Und wer wissen will, was Katja Suding von den „Fridays for Future„-Demonstrationen hält, sollte diese Folge unbedingt hören.Noch kurz zur Info: Die EduCouch ist ein Format des Instituts für digitales Lernen, in dieser Folge mit freundlicher Unterstützung der  Cornelsen mBook GmbH.

Das Interview führte diesmal  Florian Sochatzy  auf der didacta 2019 in Köln. Und jetzt viel Spaß beim Zuhören!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.