Prof. Thomas Kriza (OTH Regensburg) – “Digitaler Wandel und Ethik”

In dieser Folge begeben wir uns auf neues Terrain: Gemeinsam mit Prof. Dr. Kriza gehen wir auf eine Reise in die Vergangenheit und erkunden die philosophischen Standpunkte verschiedener Denker zu Bildung. Als Professor für Digitalisierung, Technologiefolgen und angewandte Ethik hat unser Gast die passenden Voraussetzungen, diese philosophischen Ideen auf die heutige digitalisierte Gegenwart anzuwenden.

Interview: Marie Goss
Diese Folge wurde produziert mit freundlicher Unterstützung von bettermarks, dem adaptiven Lernsystem.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.