Torsten Becker im Gespräch mit Benjamin Heinz bei der EduCouch

Torsten Becker (Gemeinschaftsschule Bellevue) – „Digitalisierung ist kein Bildungs-Add-on”

Torsten Becker ist Lehrer an der Gemeinschaftsschule Bellevue in Saarbrücken. Außerdem lehrt er an der Universität Saarbrücken und engagiert sich u.a. beim Projekt Algoright, einem Thinktank für “gute Digitalisierung”.

Im Gespräch geht es darum, wie man Schüler*innen mit Projekten in Unternehmen ganz konkret an die Digitalisierung heranführen kann. Torsten erzählt, wie man eine Schulkultur schafft, die sowohl digital als auch demokratisch mündige Schüler*innen fördert und gibt Tipps für Referendar*innen, die Schule verändern wollen.

Und wer wissen will, was Torsten Becker machen würde, wenn der Tag 48 Stunden hätte und was das mit dem Thema Lehrergesundheit zutun hat, sollte diese Folge nicht verpassen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.