Frank The­len – “Latein ler­nen ist bru­ta­ler Blöd­sinn”

von Edu­Couch | Frank­fur­ter Buch­mes­se 2018

Heu­te spre­chen wir mit dem Unter­neh­mer und Autor Frank The­len, den die Meis­ten wahr­schein­lich durch die Fern­seh­show „Die Höh­le der Löwen“ ken­nen.

Wäh­rend Frank The­len beruf­lich extrem erfolg­reich ist, war sei­ne Schul­zeit nach eige­ner Aus­sa­ge das Gegen­teil: mit­tel­mä­ßi­ger Schul­ab­schluss, abge­bro­che­nes Stu­di­um, alles eher schlecht.

Umso span­nen­der war es für uns des­we­gen, von ihm zu erfah­ren, was er sich für sei­ne Schul­aus­bil­dung gewünscht hät­te und wel­che Visi­on er für die Schu­le der Zukunft dar­aus ablei­tet.

Wir erfah­ren von Frank The­len unter ande­rem, wel­che The­men er in der Schu­le ver­misst und wie er die nächs­ten Genera­tio­nen auf eine Welt mit künst­li­cher Intel­li­genz, Robo­tern und Co. vor­be­rei­ten will.

Und falls ihr wis­sen wollt, was Sexu­al­kun­de­un­ter­richt mit Medi­en­kom­pe­tenz zu tun hat, soll­tet ihr die­se Fol­ge unbe­dingt hören.