Zu Gast: John­ny Haeus­ler — Die TINCON als Büh­ne für den digi­ta­len Lebens­raum jun­ger Men­schen

Zu Gast: John­ny Haeus­ler — Die TINCON als Büh­ne für den digi­ta­len Lebens­raum jun­ger Men­schen

http://feeds.soundcloud.com/stream/437225850-educouch-zu-gast-jonny-hausler-die-tincon-als-buhne-fur-den-digitalen-lebensraum-junger-menschen.mp3

von Edu­Couch | Didac­ta 2018

John­ny Haeus­ler — Die TINCON als Büh­ne für den digi­ta­len Lebens­raum jun­ger Men­schen

Dies­mal zu Gast auf unse­rem Sofa: John­ny Häus­ler, Grün­der der teen­age­in­ter­net­work con­ven­ti­on, kurz TINCON, und der re:publica, Euro­pas größ­ter Kon­fe­renz der digi­ta­len Gesell­schaft. Wir spre­chen mit ihm über die Funk­ti­on der TINCON als Büh­ne für den digi­ta­len Lebens­raum jun­ger Men­schen. – Und dar­über, wie Jugend­li­che mehr Mit­spra­che bei poli­ti­schen und gesell­schaft­li­chen Ent­schei­dun­gen gewin­nen kön­nen. Die­se Edu­Couch-Aus­ga­be ist zudem für alle emp­feh­lens­wert, die sich für die Fra­ge inter­es­sie­ren, ob und wie sich wirt­schaft­li­che Unter­neh­men an Schu­len und in der Bil­dung enga­gie­ren soll­ten. Und wenn ihr die Mei­nung unse­res Gas­tes zur Reuni­on von Guns’n’Roses erfah­ren wollt, soll­tet ihr sowie­so dran­blei­ben.

Zu Gast: Aile­en Moeck und Jens Kon­rad – Die Zukunft ist jetzt!

Zu Gast: Aile­en Moeck und Jens Kon­rad – Die Zukunft ist jetzt!

Zu Gast: Aile­en Moeck und Jens Kon­rad – Die Zukunft ist jetzt!

von Edu­Couch | Didac­ta 2018

Dies­mal zu Gast auf unse­rem Sofa: Die Zukunfts­for­scher Aile­en Moeck und Jens Kon­rad die gemein­sam die Initia­ti­ve „Die Zukunfts­bau­er“ ins Leben geru­fen haben.

Ihr Ziel ist es, das The­ma „Zukunfts­for­schung“ wie ein Tro­ja­ni­sches Pferd in den Schul­un­ter­richt zu mogeln, um Schü­le­rin­nen und Schü­lern Lust auf die Zukunft zu machen: Von den gro­ßen The­men wie der Digi­ta­li­sie­rung bis hin zu kon­kre­ten Fra­gen nach der Berufs­wahl.
Die­se Edu­Couch-Aus­ga­be ist für alle emp­feh­lens­wert, die sich dafür inter­es­sie­ren, wie unser Nach­wuchs, wir nen­nen ihn Felix Future, sei­ne Zukunft selbst in die Hand neh­men und gestal­ten kann.

Zu Gast: Mari­na Weis­band — Demo­kra­tie ist Arbeit!

Zu Gast: Mari­na Weis­band — Demo­kra­tie ist Arbeit!

Zu Gast: Mari­na Weis­band — Demo­kra­tie ist Arbeit

von Edu­Couch | Didac­ta 2018

Mari­na Weis­band

Dies­mal zu Gast auf unse­rem Sofa: Die Poli­ti­ke­rin, Künst­le­rin und Intel­lek­tu­el­le Mari­na Weis­band.

Man darf nicht Kon­su­ment der Gesell­schaft sein, man muss ihr Gestal­ter sein.“ Das ist das Lebens­mot­to von Mari­na Weis­band. Um die­sem Mot­to gerecht zu wer­den, hat Mari­na Weis­band das Pro­jekt „aula“ ins Leben geru­fen. Das ist ein Online-Werk­zeug, das Schü­le­rin­nen und Schü­lern Mit­be­stim­mung im Schul­all­tag ermög­li­chen soll. Sie sol­len nicht nur theo­re­tisch ler­nen, wie demo­kra­ti­sche Ent­schei­dungs­pro­zes­se funk­tio­nie­ren, son­dern auch ihre prak­ti­sche Umset­zung.

Die­se Edu­Couch-Aus­ga­be ist für alle emp­feh­lens­wert, die sich dafür inter­es­sie­ren, wie poli­ti­sche Wil­lens­bil­dung und Demo­kra­tie­er­zie­hung in der Schu­le funk­tio­nie­ren kann. Aber Ach­tung: Demo­kra­tie ist Arbeit!

Zu Gast: Chris­tia­ne Win­ter und Kat­ja Bröckl-Berg­ner von „Digi­tal 2 School“

Zu Gast: Chris­tia­ne Win­ter und Kat­ja Bröckl-Berg­ner von „Digi­tal 2 School“

Zu Gast: Chris­tia­ne Win­ter und Kat­ja Bröckl-Berg­ner von „Digi­tal 2 School“

von Edu­Couch | didac­ta 2018

Dies­mal zu Gast auf unse­rem Sofa: Chris­tia­ne Win­ter und Kat­ja Bröckl-Berg­ner von „Digi­tal 2 School“.

Bei die­sem Pro­jekt wol­len die Zwei einen Lini­en­bus zum digi­ta­len Lern­raum umfunk­tio­nie­ren. So kön­nen sie digi­ta­les Know-How und die ent­spre­chen­de Aus­stat­tung direkt vors Schul­tor brin­gen, ganz nach dem Prin­zip: Wenn der Pro­phet nicht zum Berg kommt, kommt der Berg zum Pro­phe­ten.

Die­se Edu­Couch-Aus­ga­be ist für alle emp­feh­lens­wert, die sich dafür inter­es­sie­ren, wie der Digi­tal­bus ein Gesamt­kon­zept aus Hard­ware, Con­tent und Didak­tik auf die Stra­ße bringt.

Zu Gast: Pau­li­na Fröhlich (Initia­ti­ve “Klei­ner 5”) – Aktiv gegen Rechts­po­pu­lis­mus.

Zu Gast: Pau­li­na Fröhlich (Initia­ti­ve “Klei­ner 5”) – Aktiv gegen Rechts­po­pu­lis­mus.

Zu Gast: Pau­li­na Fröhlich (Initia­ti­ve “Klei­ner 5”) – Aktiv gegen Rechts­po­pu­lis­mus.

von Edu­Couch | Didac­ta 2018

Dies­mal zu Gast auf unse­rem Sofa: Pau­li­na Fröh­lich, Mit­be­grün­de­rin der Klei­ner Fünf-Initia­ti­ve.

Bei die­ser Initia­ti­ve geht es dar­um, so vie­le Men­schen wie mög­lich zu befä­hi­gen, sich im eige­nen Umfeld aktiv gegen Rechts­po­pu­lis­mus ein­zu­set­zen. Dafür hat „Klei­ner Fünf“ Argu­men­te, Akti­ons­vor­schlä­ge und Mate­ria­li­en ent­wi­ckelt, die im Netz für jeden zur Ver­fü­gung ste­hen.

Beson­ders span­nend war für uns das Kon­zept der „radi­ka­len Höf­lich­keit“, das Pau­li­na Fröh­lich uns im Gespräch näher gebracht hat.

Die­se Fol­ge ist für alle inter­es­sant, die poli­tisch inter­es­siert sind und ger­ne dis­ku­tie­ren — oder es in Zukunft öfter tun wol­len.

Prof. Dr. Her­bert Scheit­hau­er (FU Ber­lin) – Was tun gegen Cyber­mob­bing?

Prof. Dr. Her­bert Scheit­hau­er (FU Ber­lin) – Was tun gegen Cyber­mob­bing?

Zu Gast: Prof. Dr. Her­bert Scheit­hau­er (FU Ber­lin) – Was tun gegen Cyber­mob­bing?

von Edu­Couch | didac­ta 2018

Dies­mal zu Gast auf unse­rem Sofa: Her­bert Scheit­hau­er, Pro­fes­sor für Ent­wick­lungs­psy­cho­lo­gie an der Frei­en Uni­ver­si­tät in Ber­lin im Gespräch mit Mar­cus Ventz­ke.

Die bei­den reden über die The­men Cyber­mob­bing, Selbst­ver­trau­en und was das mit der Ver­mitt­lung von Medi­en­kom­pe­tenz zu tun hat.

Span­nend ist auch die Sicht von Her­bert Scheit­hau­er auf die Unter­schie­de zwi­schen Mob­bing in digi­ta­len Kom­mu­ni­ka­ti­ons­me­di­en und off­line auf dem Schul­hof.

Die­se Fol­ge ist sicher für alle inter­es­sant, die sich mit Shit­s­torms, Mob­bing und Gewalt im Netz aus­ein­an­der­set­zen und etwas über Lösungs­an­sät­ze und Prä­ven­tiv­maß­nah­men in der Schu­le wis­sen wol­len.