Digi­tal Publi­shing

Digi­ta­le und mul­ti­me­dia­le Ver­öf­fent­li­chun­gen ent­wi­ckeln sich auch in Wis­sen­schaft und Kul­tur zum Stan­dard­weg öffent­li­cher Ergeb­nis­prä­sen­ta­ti­on und Kom­mu­ni­ka­ti­on. Unse­re Lösung für die­sen Bereich nen­nen wir ‘Sci­ence Web Publi­shing’.

Dabei stel­len nicht zuletzt tech­ni­sche Her­aus­for­de­run­gen wie die Medi­en­pro­duk­ti­on, die Wahl das Publi­ka­ti­ons­werk­zeugs (CMS) oder War­tungs- und Hos­tings­kon­zep­te ent­schei­den­de Wei­chen für den Erfolg eines Pro­jekts. Aus die­sem Grund erhal­ten Sie bei uns ein auf Ihre spe­zi­fi­schen Bedürf­nis­se ange­pass­tes Ange­bot aus Medi­en­pro­duk­tio­nen, redak­tio­nel­len Werk­zeu­gen und Ser­vice­an­ge­bo­ten.

“Mit dem mBook hat das Insti­tut für digi­ta­les Ler­nen einen ganz eigen­stän­di­gen Publi­ka­ti­ons­typ ent­wi­ckelt” – Erklä­rung zur Ver­lei­hung des Deut­schen eBook Awards 2017

Unter dem Menü­punkt Pro­to­ty­pen und Pro­jek­te fin­den Sie Bei­spie­le für Publi­ka­tio­nen des IdL aus dem Bereich ‘Sci­ence Web Publi­shing’. Las­sen Sie sich inspi­rie­ren und neh­men Sie Kon­takt auf, wenn wir Ihnen bei Ihrer eige­nen Idee wei­ter­hel­fen kön­nen.