Prof. Andre­as Schlei­cher (OECD) – Schu­le ist kein Raum, son­dern eine Akti­vi­tät

von Edu­Couch

Bole­la Lika­fu (EDFVR e.V.)

Heu­te spre­chen wir mit dem OECD-Direk­tor Prof. Andre­as Schlei­cher, der als Koor­di­na­tor der PISA-Stu­di­en inter­na­tio­nal bekannt ist.

Prof. Dr. Andre­as Schlei­cher und Dr. Mar­cus Ventz­ke auf der Kon­fe­renz Bil­dung Digi­ta­li­sie­rung. Foto: Ben­ja­min Heinz.

Im Inter­view geht es um die Ent­wick­lung der Bil­dungs­for­schung und wie aktu­el­le wis­sen­schaft­li­che Erkennt­nis­se bei der Basis – den Leh­re­rin­nen und Leh­rern – ankom­men kön­nen. Ein wei­te­res The­ma ist, war­um es Inno­va­tio­nen und Digi­ta­li­sie­rung an Schu­len so schwer haben und was Behar­rungs­ver­mö­gen damit zu tun hat.

Und falls euch inter­es­siert, was für Prof. Schlei­cher die Visi­on für die Schu­le der Zukunft ist, soll­tet ihr unbe­dingt dran­blei­ben.

Noch kurz zur Info: Die Edu­Couch ist ein For­mat des Insti­tuts für digi­ta­les Ler­nen. In die­ser Aus­ga­be mit freund­li­cher Unter­stüt­zung der Cor­nel­sen mBook GmbH und des Forums Bil­dung Digi­ta­li­sie­rung, auf des­sen Kon­fe­renz wir das Inter­view auf­ge­zeich­net haben.

Das Inter­view führ­te dies­mal Mar­cus Ventz­ke.

Und jetzt viel Spaß beim Zuhö­ren!