mGui­de – Mul­ti­me­dia­le Muse­ums­füh­rer

Umnach­tung im Muse­um?!
“Die meis­ten Dumm­hei­ten in der Welt muß sich wohl ein Gemäl­de in einem Muse­um anhö­ren”, räso­nier­te Edmond de Gon­court im 19. Jahr­hun­dert. Er muss heu­te nicht mehr Recht behal­ten! Unse­re mul­ti­me­dia­len Muse­ums­füh­rer scho­nen den Intel­lekt Ihrer Samm­lung und sind eine Berei­che­rung für jede Aus­stel­lung.

360° unter Gla­dia­to­ren oder Dalí beim Malen zuse­hen
Der mGui­de spricht effekt­voll und mit par­al­le­len Ange­bo­ten unter­schied­li­che Ziel­grup­pen an. Er ver­setzt Expo­na­te zurück in ihre Ent­ste­hungs­zeit und macht die Absich­ten der dama­li­gen Akteu­re sicht­bar. Er erweckt Objek­te zum Leben und ermög­licht den Besu­chern und Besu­che­rin­nen ein umfas­sen­de­res Werks­ver­ständ­nis. Bild, Video und Ani­ma­ti­on, dazu 360°-Material und Aug­men­ted Rea­li­ty machen es mög­lich.

Tech­no­lo­gi­sche Unab­hän­gig­keits­er­klä­rung
Der mGui­de ist über jeden Inter­net­brow­ser zugäng­lich und funk­tio­niert dar­um sys­tem- und gerä­te­un­ab­hän­gig. Gegen­über einer nati­ven App bedeu­tet das erheb­li­che Vor­tei­le in der War­tung und Anpass­bar­keit. Wir prü­fen jedoch indi­vi­du­ell, wel­che Lösung jeweils die pas­sends­te ist, und set­zen sie tech­no­lo­gisch um: von der Bereit­stel­lung des Redak­ti­ons­sys­tems bis zur fer­ti­gen Plug-and-Play-Lösung.

Das bringt unser mGui­de mit

  • gerä­te­un­ab­hän­gi­ge Smart­pho­ne-Anwen­dung
  • kon­kur­renz­lo­se nied­ri­ge War­tungs­kos­ten
  • neu­es­te Mul­ti­me­dia-Tech­no­lo­gi­en
  • nati­ve App als Ent­wick­lungs­op­ti­on

Im 16. Jahr­hun­dert war der Ort Rae­ren im heu­ti­gen Ost­bel­gi­en ein Zen­trum der euro­päi­schen Stein­zeug­pro­duk­ti­on. Hun­dert­tau­sen­de Stück Stein­gut wur­den in den bes­ten Zei­ten pro­du­ziert und in die gan­ze Welt expor­tiert. Wir haben die Aus­stel­lung um einen brow­ser­ba­sier­ten mGui­de erwei­tert, der u.a. die Ästhe­tik und Funk­ti­on der welt­be­kann­ten Rae­re­ner Krü­ge her­vor­hebt.

Funk­tio­niert in jedem Brow­ser: Der mGui­de Rae­ren

Ölge­mäl­de wer­den leben­dig! Die Maler- und Künst­ler­fa­mi­le Begas stammt aus dem Ort Heins­berg im äußers­ten Wes­ten Deutsch­lands. Für das Muse­um für Kunst und Regio­nal­ge­schich­te in Heins­berg (Begas-Haus) ent­wi­ckel­ten wir 2018 eine mGui­de-App mit einer Aug­men­ted-Rea­li­ty-Anwen­dung.

Wenn ein mul­ti­me­dia­ler Muse­ums­füh­rer auch für Ihr Haus inter­es­sant ist, mel­den Sie sich doch ein­fach bei uns.