Cli­SAP – Kom­ple­xe Wet­ter­da­ten

Exzel­len­tes Lösun­gen für ein exzel­len­tes Stu­di­um

Das Insti­tut für Digi­ta­les Ler­nen hat 2015 ein mBook für das Exzel­lenz­clus­ter Cli­SAP des Insti­tuts für Mee­res­kun­de der Uni­ver­si­tät Ham­burg ent­wi­ckelt. Redak­tio­nell wur­de das Pro­jekt kom­plett eigen­stän­dig von Mit­ar­bei­te­rIn­nen von Cli­SAP auf Basis unse­res mBook-Sys­tems erstellt, seit­dem wird es in Semi­na­ren inten­siv genutzt. Das Team des IdL hat neben Umset­zung von tech­ni­schen Anfor­de­run­gen zahl­rei­che Gra­fi­ken zur bes­se­ren Anschau­lich­keit pro­du­ziert.

Herz­stück des mBook Cli­SAP ist der eigens ent­wi­ckel­te ‘Dia­gramm-Gene­ra­tor’:
Die­ses Tool nutzt zur Dar­stel­lung der Dia­gram­me die Open-Source Dia­gramm-Libray plotly.js, die von unse­ren Ent­wick­lern ent­spre­chend der kom­ple­xen und indi­vi­du­el­len Anfor­de­run­gen des Cli­SAP-Teams mit einer Indi­vi­du­el­len Bear­bei­tungs­ober­flä­che ver­se­hen wur­de.
Mit die­sem Werk­zeug kön­nen anhand von unter­schied­li­chen Ein­ga­ben durch den User dif­fe­ren­zier­te Dia­gram­me erstellt wer­den. Die­se Dia­gram­me wer­den in Vor­le­sun­gen sowie als Übungs­ma­te­ri­al für Stu­die­ren­de genutzt. Ein­zel­ne Dia­gram­me kön­nen in ver­schie­de­ne For­ma­te expor­tiert und mit Nut­zern geteilt bzw. dupli­ziert wer­den.