Dies­mal haben wir einen pro­mi­nen­ten Gast aus der Poli­tik auf unse­rer Couch: Yvon­ne Gebau­er, die Schul- und Bil­dungs­mi­nis­te­rin in Nord­rhein-West­fa­len.

Wir spre­chen mit der FDP NRW-Poli­ti­ke­rin über ihre bil­dungs­po­li­ti­sche Agen­da und wie sie den Anspruch ein­lö­sen möch­te, in NRW „Welt­bes­te Bil­dung“ zu rea­li­sie­ren. Außer­dem erläu­tert Yvon­ne Gebau­er, was sie sich kon­kret von der Digi­ta­li­sie­rung für die Bil­dung erhofft.

Und falls Sie wis­sen wol­len, wie Yvon­ne Gebau­ers Visi­on der „per­fek­ten Schu­le“ aus­sieht und nach wel­chem digi­ta­len Cre­do sie lebt, soll­tet ihr die­se Fol­ge auf gar kei­nen Fall ver­pas­sen.