Wir erkunden die digitale Bildung der Zukunft

Wir können die digitale Transformation der Bildung weiterhin sich selbst überlassen.
Oder wir lernen sie zu gestalten.

Das Institut für digitales Lernen (IdL) ist ein Pionierlabor für digitale Lernumgebungen und ein Thinktank der digitalen Bildungsrevolution. Wir erforschen zukunftsweisende Technologien und konzipieren digitale Anwendungen für den nachhaltigen Einsatz in Schule, Universität, Museum oder Unternehmen. Aus unseren Ideen entstehen häufig Anwendungen und Produkte.

Das Institut für digitales Lernen (IdL) ist damit sowohl Forschungsinstitut als auch Entwicklungsplattform für digitale Lösungen im Bildungs-, Kultur- und Wissenschaftsbereich. Wir entwickeln Konzepte und Prototypen, die Grundlage von Forschungsprojekten sind. Dabei beziehen wir uns vor allem auf die Bereiche Schule in virtueller Realität, multimediale Lehr- und Lernmaterialien, digitale Lehr- und Lerninfrastrukturen, Instruktionsdesign sowie Bildungskommunikation.

Im Interesse einer Bildung, die nicht die Vergangenheit verwaltet, sondern die Zukunft gestaltet.

Kooperationspartner

Digitale Lernwelten
Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen
Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen
Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens
Medienberatung des Landes Nordrhein-Westfalen
Fraunhofer-Gesellschaft
Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
Exzellenzcluster CliSAP(Integrated Climate System Analysis and Prediction) – Universität Hamburg
Educ’ARTE
Adidas
Frankfurter Buchmesse
Cornelsen mBook
Wissenschafts Podcasts
Leipziger Buchmesse
Kultusministerkonferenz
Bundeszentrale für politische Bildung
Landesamt für Schule und Bildung des Freistaats Sachsen
Stiftung Bayerische Gedenkstätten / KZ-Gedenkstätte Flossenbürg
Johannes Gutenberg Universität Mainz