gdm –  die Bildungskonferenz

Zur Tagung ‘Gesellschaft und digitale Medien’ laden wir Referenten aus der Bildungspraxis, der Wirtschaft und der Wissenschaft ein: Medienschaffende und Entwickler, die ihre konkreten Projekte vorstellen, Wissenschaftler und Vordenker, die sich analytisch mit dem Thema auseinandersetzen und Lehrende, die im Schulkontext mit den Technologien arbeiten. Die interdisziplinäre Ausrichtung der GDM ist uns ein großes Anliegen, da wir überzeugt sind, dass der branchen- und professionsübergreifende Austausch zu großen Lern- und Synergieeffekten führt.

  • GdM 2017: Mixed Reality und die Zukunft des Lernens — Zukunftstechnologie für Bildungskontexte

Im Jahr 2017 beschäftigten wir uns mit den Potenzialen der Zukunftstechnologien Mixed Reality, 360 Grad Video und Virtual Reality für Bildung und Lernen. Dabei wurden Ideen, Strategien und Best Practices demonstriert und diskutiert. 

  • GdM 2016: Corporate History und die digitale Revolution

Hochkarätige Referenten berichteten über ihre Erfahrungen mit Geschichtsvermittlung im Unternehmensbereich. 

  • GdM 2015: Geschichte und digitale Medien?

Diskutiert wurden die Möglichkeiten und Potenziale von digitalen Medien (Vor- und Nachteile unterschiedlicher Formate) und Web 2.0 (Facebook, Twitter, Blogs etc.) für historische Themen in Museen, Archiven, Publikationen und in der Schule.